Mehr Followers auf Instagram?

Instagram, das soziale Netzwerk für Fotos. Und wie auf allen sozialen Netzwerken spielen die Followers eine entscheidene Rolle. Denn je mehr Followers, desto stärker wird die eigene Präsenz auch wahrgenommen.
Mit einigen einfachen Kniffen kann man seine Quantität an Followers erhöhen.

Wähle ein Thema
Die meisten Instagram-User, die erfolgreich sind, haben etwas gemeinsam: ein definiertes Thema – z.B. Schuhe, Essen, Strassen, etc. Anstatt dass man ein Sammelsurium an Fotos zu verschiedenen Themen publiziert, lohnt es sich, sich auf ein einziges Thema zu spezalisieren.

Zeige dich nur von deiner besten Seite
Fotos gibt es viele auf Instagram – aber wer hat schon Zeit, nur mindere Qualität anzuschauen? Deshalb, wenn Fotos publiziert werden, sollte man auch entsprechende Sorgfalt dem geben: kreative, originelle, professionell gemachte Fotos möchte der User sehen!instagram

Ein Foto erzählt viel – mit Worten noch mehr
Ein Foto sollte aussagekräftig sein. Aber Instagram bietet die Möglichkeit, jedes Foto mit einem Untertitel zu kommentieren. Diese Funktion sollte genutzt werden! Man kann erzählen, wie das Foto entstand oder aber z.B. über die gezeigte Situation reflektieren. So werden noch mehr Emotionen beim Betrachter geweckt!

Auf den Rhythmus  kommt es an
Genau gleich wie bei einem Blog gewöhnen sich die Leser an eine gewisse Periodizität. Wenn also täglich drei Fotos publiziert werden, dann sollte man auch diesen Rhythmus beibehalten.
Vielleicht ist es einem aber nicht möglich, jeden Tag online zu sein. Kein Problem, hier gibt es verschiedene Tools wie z.B. Onlypult, SchedulgramLater, mit denen Beiträge erfässt und dann terminiert automatisch puliziert werden können.

Sprich mit ihnen
Kommentare zu Fotos abzugeben ist eine tolle Funktion. Noch besser aber, wenn man auf die Kommentare wiederrum reagiert. So zeigt man, dass man nicht nur aktiv ist, sondern auch in eine Interaktion mit seinen Followers geht – und dies zeugt von Respekt.

 

Ein Gedanke zu „Mehr Followers auf Instagram?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.