Archiv für den Monat: November 2015

Social Capital

Schon einmal von Social Capital gehört? Es nicht-monetäres Kapital?
In der Welt von Facebook & Co. spielt das Social Capital eine wichtige Rolle.1983 definierte Pierre Bourideu soziales Kapital als die Gesamtheit aller aktuellen und potentiellen Ressourcen von sozialen Beziehungen (und Likes, etc.) im Internet.

Interessant ist es jetzt, wenn man hier einen Schritt weitergeht und das soziale Kapital in drei Bereiche aufsplittet: soziale Ressourcen, Topologie und die Art der Beziehung. Wenn man sich als Unternehmen dessen bewusst ist, lohnt es sich, das soziale Netz entsprechend zu bearbeiten und zu pflegen.

Einen gute Erklärung zu diesem Thema gibt es hier im Video.

Social Learning – ein neuer Trend?

Mit den Social Media fing ein neuer Trend an. Einfach das Wort „Social“ vor einem bekannten Begriff setzen, z.B. vor „learning“ und schon hat man „social learning“ (soziales lernen) und es ist etwas komplett „neues“. Auf jeden Fall tönt es gut (Marketing sei Dank), aber ist es wirklich neu? Lernen war doch schon immer sozial!

Social Learning – ein neuer Trend? weiterlesen

Tools für Newsletters

Wenn es um Werbung geht, dann bevorzugt ein grosser Teil der US-Konsumenten Newsletter vor Social – Media Kanälen (Studie hier). Dies könnte daran liegen, dass man Newsletter mit den bekannten „Papier“-Flyers in Verbindung bringt und der Konsument dies so als Werbeinstrument kennt – hingegen Social Media wie Facebook & Co eher mit Unterhaltung, Spass und Interaktion mit anderen in Verbindung gebracht wird.

Aber wie effizient sind Newsletters überhaupt? Gemäss Convince & Convert haben Konsumenten, die per Newsletter informiert wurden, 138% mehr gekauft, als nicht „newsletter“-Informierte.

Somit sollte des Newsletter eines der Marketinginstrumente sein, welche ein Unternehmen, auch KMUs, einsetzen. Nachfolgend einige Tools, die einem dabei unterstützen.

Tools für Newsletters weiterlesen

Präsentieren mit iPad & Co

Präsentieren mit Hellraum-Projekt oder Overhead-Projector oder schon ein wenig modernern mit einem Laptop und Powerpoint – dies ist bekannt.
Aber mit Apple’s Produkten lässt sich das ganze noch viel praktischer gestalten. Hierfür habe ich einen Artikel im Fachmagazin Bürowelt geschrieben. Auf Seite 24 auf http://issuu.com/redaktionseminarinside/docs/buerowelt0215 erfährt man mehr. Reinschauen lohnt sich!

Blended Learning – Einstieg leicht gemacht

Blended Learning ist ein bekanntes Konzept und dennoch gibt es immer noch Hemmungen, es einmal auszuprobieren. Dabei muss man aber gar nicht die gewohnten Lehrmethoden komplett umstellen. Nachfolgend werden einige Tipps gezeigt, wie man schon mit kleinen Inputs erste Erfahrungen im Einsatz von Blended Learning sammeln kann.

Blended Learning – Einstieg leicht gemacht weiterlesen